Ratgeber für ausländische Ärzte

Hier erhalten Sie einen ersten Überblick darüber, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um in Deutschland als Arzt zu arbeiten1. Diese Darstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, veranschaulich Ihnen allerdings, was vor der Einreise nach Deutschland berücksichtigt werden sollte.

Grundsätzlich gilt, dass jeder in Deutschland tätige Arzt im Besitz der folgend genannten amtlichen Dokumente sein muss:

  • Approbation bzw. gültige Berufserlaubnis
  • Gültige Arbeitserlaubnis
  • Gültige Aufenthaltserlaubnis

Für die Ausstellung dieser Dokumente müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Diese variieren allerdings in Abhängigkeit davon, aus welchem Herkunftsland der Bewerber stammt. Die ausländischen Bewerber werden demnach gemäß ihrer Herkunftsländer in drei Gruppen eingeteilt.

  • EU-Ausland (ohne Kroatien)
  • Kroatien
  • Nicht-EU-Ausland (z.B. Ägypten, Indien, Iran, Russland, Türkei, Ukraine usw.)

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Gruppe Ihres Herkunftslandes.

1 Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der hier gemachten Angaben übernommen. Da die Voraussetzungen zur Ausübung des Arztberufes von dem jeweiligen Herkunftsland des Bewerbers und dem jeweiligen Bundesland in Deutschland abhängig sind, bitten wir Sie, sich bei den zuständigen Ämtern speziell für Ihren Fall zu informieren.

Stellenangebote als Assistenzarzt

Ärzte gesucht?
Arbeitgeber bitte hier klicken
»

Unsere Empfehlungen

icon-down icon-up

Meldungen

icon-down icon-up
facebook youtube