46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie | 13.09.2017 - 16.09.2017 | Berlin

Ankündigung
03.03.2017
Die Gefäßmediziner operieren im medizinischen Theater wie der Dramaturg am Schauspielhaus als Schnittstelle zwischen verschiedenen Disziplinen. Vor allem zur Neurochirurgie und Kardiologie besteht seit jeher ein besonderes Nahverhältnis der Angiologie. So verwundert es nicht, dass die 46. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie mit dem Motto "Die Gefäßinternisten - sichere Wege für Patienten" ebenfalls interdisziplinär angelegt ist. Vom 13.09.2017 bis 16.09.2017 treffen sich Fachärzte, Assistenzpersonal, Forscher und andere Interessierte zum Austausch in Berlin.

Kompetenzerweiterung im Sinne der Patienten
Die Gefäße durchziehen den gesamten Körper. Die Multimorbidität erfordert einen geschulten Rundumblick in der Diagnose und Behandlung von Gefäßkrankheiten. Insbesondere um geriatrische Patienten auch in Zukunft kompetent versorgen zu können, ist der fortlaufende Austausch mit Fachärzten und Forschern im Bereich der Diabetologie, Nephrologie und Rheumatologie gefragt. Interdisziplinär angelegte Fortbildungen, fachspezifische Workshops und Symposien über Neuerungen der bildgebenden Diagnostik werden auf der Jahrestagung geboten.

Gute Unterhaltung in der Hauptstadt
Die Urania ist dank der verkehrsgünstigen Lage im westlichen Zentrum Berlins sowohl ein hervorragender Austragungsort für den Kongress als auch ein willkommener Ausgangspunkt für persönliche Unternehmungen in der deutschen Hauptstadt. Doch auch das offizielle Rahmenprogramm, unter anderem mit einem Gesellschaftsabend auf dem Berliner Fernsehturm in 207 Meter Höhe, verspricht gute Unterhaltung.

Inhaltliche Schwerpunkte der Veranstaltung:
- Patientensicherheit
- Interventionelle Angiologie
- Angiologie im internistischen Kontext
- Konservative Angiologie
- Update Antikoagulanzien


Wissenschaftliche Leitung:
Dr. med. Clemens Fahrig
Chefarzt der Inneren Abteilung und Ärztlicher Direktor des
Evangelischen Krankenhaus Hubertus
Leiter des Gefäßzentrums Berlin-Brandenburg
Spanische Allee 10-14
14129 Berlin

Veranstalter:
DGA e.V.
Deutsche Gesellschaft für Angiologie Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V.

Organisation:
Kongress- und MesseBüro Lentzsch GmbH
Gartenstraße 29
61352 Bad Homburg
Tel.: 0049 (0) 6172-6796-0
Fax: 0049 (0) 6172-6796-26
E-Mail: info@kmb-lentzsch.de
Internet: www.kmb-lentzsch.de

Veranstaltungsdatum:
Mittwoch, den 13.09.2017 bis Samstag, den 16.09.2017

Tagungsort:
Urania Berlin e.V.
An der Urania 17
10787 Berlin
Quelle: Deutsche Gesellschaft für Angiologie Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. (DGA e.V.)

Mehr Informationen unter: http://www.angiologie2017.de

Stellenangebote Innere Medizin | Angiologie, Chirurgie | Gefäßchirurgie

Ärzte gesucht?
Arbeitgeber bitte hier klicken
»

Unsere Empfehlungen

icon-down icon-up

Meldungen

icon-down icon-up
facebook youtube