08.11.2017 Assistenzarzt (m/w) Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Psychosomatische Medizin und Psychotherapie 70174 Stuttgart

Assistenzarzt (m/w) Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Name der Organisation: Klinikum Stuttgart
Funktion: Assistenzarzt
Fachrichtung/Spezialisierung: Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Art der Organisation: Klinik / Krankenhaus
PLZ Ort: 70174 Stuttgart
Land: Deutschland
Referenznummer: medizinerkarriere.de-65095. Bitte immer angeben!*
Zur Ansicht dieser Stellenanzeige klicken Sie bitte auf den unten dargestellten Link. Sie werden dann direkt auf diese Stellenanzeige oder auf den Stellenmarkt dieser Klinik geleitet.
- |
- |
- |
- |
- |
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
- Berufsgruppen
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
- Bewerben im Klinikum
-
-
-
-
Werden Sie Teil des Klinikums Stuttgart
Assistenzärztin/Assistenzarzt zur Weiterbildung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in Teilzeit 75 %
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie innerhalb des Interdisziplinären Medizinischen Zentrums am Krankenhaus Bad Cannstatt
Beginn: 01.11.2017
Die Klinik verfügt als Akutklinik über 35 vollstationäre Betten und eine Tagesklinik mit zehn Behandlungsplätzen. Zu dem umfangreichen Konsiliar- und Liaisondienst gehören auch die Bereiche Psychoonkologie, Psychodiabetologie und Palliativmedizin. Die Klinik gehört zum Interdisziplinären Medizinischen Zentrum, das aus sieben Kliniken besteht; auch mit allen anderen medizinischen Fachabteilungen ist die interdisziplinäre Kooperation sehr gut etabliert.
Weiterbildung:
Neben einem strukturierten curricularen theoretischen Weiterbildungsprogramm werden umfangreiche interne und externe Supervisionen garantiert. Weiterbildungsseminare und Workshops in speziellen diagnostischen (z.B. OPD-2) und psychotherapeutischen Verfahren durch renommierte externe Referenten runden das Weiterbildungscurriculum ab. Therapeutisch arbeitet die Klinik mit dem Schwerpunkt auf tiefenpsychologisch fundierten psychodynamischen Verfahren nach einem multimodalen Setting: Einzel- und Gruppenpsychotherapie, verhaltenstherapeutische Verfahren (Soziales Kompetenztraining, Symptomgruppen, Angstexpositionstherapie, u.a.) werden je nach Indikation eingesetzt.
Weitere Verfahren: Entspannungsverfahren, Biofeedback, Physiotherapie, Mototherapie, Kunst- und Musiktherapie mit speziellen Verfahren, z.B. imaginative Musiktherapie für Schmerzerkrankungen, Bezugspflegesystem.
Schwerpunkte der Klinik sind neben dem gesamten Spektrum psychosomatischer und somato-psychischer Erkrankungen die Behandlung dissoziativer Störungen, posttraumatischer Störungen, neurologischer Psychosomatik (somatoformer Schwindel, dissoziative Anfälle), Essstörungen, Schmerzstörungen, somatoforme Störungen.
Eine Rotation in die Innere Medizin und die Klinik für Akutpsychiatrie/Spezielle Psychiatrie ist gewährleistet.
Erfahrungen in der Traumatherapie/EMDR sind erwünscht, aber nicht Voraussetzung.
Wir bieten:
- Garantierte vollständige Weiterbildung von 5 Jahren incl. Innere Medizin und Psychiatrie
- Integration in ein harmonisches Team und eine aufgeschlossene Klinikstruktur
- Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
- Dokumentation der Arbeitszeit mit Freizeitausgleich.
- Keine Nachtbereitschaftsdienste
- Vereinbarkeit von Beruf und Familie/nach Absprache flexible Arbeitszeiten
- Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt, Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kennzahl 1-17-172 an das
Klinikum Stuttgart
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Ärztliche Direktorin Frau Professor Dr. med. Annegret Eckhardt-Henn
Postfach 10 26 44
70022 Stuttgart
Weitere Informationen
Für Fragen und Informationen
steht Ihnen Frau Hammer
Tel. 0711 278-22701
zur Verfügung.
Jetzt bewerben
Kennzahl: 1-17-172
© Klinikum Stuttgart | | | |
medizinerkarriere.de - Die innovative Jobbörse für Ärzte
* Die entsprechende Referenznummer ist immer aufzuführen, damit Ihre Bewerbung eindeutig zugeordnet werden kann.
Ärzte gesucht?
Arbeitgeber bitte hier klicken
»

Unsere Empfehlungen

icon-down icon-up

Meldungen

icon-down icon-up
facebook youtube