01.12.2017 Facharzt (m/w) Innere Medizin | Kardiologie Innere Medizin | Kardiologie 85560 Ebersberg

Facharzt (m/w) Innere Medizin | Kardiologie

Name der Organisation: Kreisklinik Ebersberg gGmbH
Funktion: Facharzt
Fachrichtung/Spezialisierung: Innere Medizin | Kardiologie
Art der Organisation: Klinik / Krankenhaus
PLZ Ort: 85560 Ebersberg
Land: Deutschland
Referenznummer: medizinerkarriere.de-67028. Bitte immer angeben!*
Zur Ansicht dieser Stellenanzeige klicken Sie bitte auf den unten dargestellten Link. Sie werden dann direkt auf diese Stellenanzeige oder auf den Stellenmarkt dieser Klinik geleitet.
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
Für unser Team der Abteilung Innere Medizin suchen wir nächstmöglich eine/n
Facharzt (m/w) für Innere Medizin oder fortgeschrittene Weiterbildung
- mit Interesse an Weiterbildung in Kardiologie und Intensivmedizin-
Die Kreisklinik Ebersberg gemeinnützige GmbH, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 ist eine moderne Klinik der gehobenen Grundversorgung mit 328 Betten, mit den Hauptabteilungen Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie, Palliativmedizin, Labor, Allgemein-, Visceral-, und Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Wiederherstellungschirurgie und Sportmedizin, Plastische, Ästhetische Chirurgie und Handchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Anästhesie, Radiologie und Nuklearmedizin, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, stationär und Tagesklinik, sowie Belegabteilungen.
Im Dienste der Gesundheit gestalten in persönlicher, interdisziplinärer Zusammenarbeit mehr als 900 Mitarbeiter die Patientenversorgung in der Kreisklinik Ebersberg kompetent – individuell – persönlich.
Der Landkreis Ebersberg mit 140.000 Einwohnern liegt reizvoll im Voralpenland ca. 30 km östlich von München. Die Kreisstadt hat mit dem unmittelbaren S-Bahn-Anschluss nach München eine sehr attraktive Lage mit hohem Freizeitwert und sehr guter Lebensqualität für die ganze Familie. Kinderbetreuungseinrichtungen und eine hervorragend ausgebaute Schulstruktur sind vorhanden.
Wir bieten Ihnen:
- Vergütung nach TV-Ärzte/VKA
- Eine geförderte betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
- gezielte und umfassende Einarbeitung in einem kollegialen Arbeitsklima
- Möglichkeit der Einarbeitung in sämtliche Techniken der nicht-invasiven und invasiven Kardiologie, bei Interesse und Eignung einschließlich der Elektrophysiologie
- Volle Weiterbildungsermächtigung zur/m Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin
- Weiterbildungsermächtigungen für Allgemeinmedizin, Innere Medizin zusätzlich Hämatologie und Onkologie ( 2 Jahre); Gastroenterologie (2 Jahre); Kardiologie (2 Jahre)
- Volle Weiterbildungsermächtigung zur/m Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin – Kardiologie wird beantragt
- Regelmäßige, individuelle Fort- und Weiterbildung
- Preisgünstige Verpflegung durch unsere exzellente Küche
Ihr Profil:
- Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin oder fortgeschrittene Weiterbildung
- Erfahrung und Freude an Kardiologie und der Intensivmedizin
- Interesse am Erlernen moderner kardiologischer nicht-invasiver und invasiver Techniken
- Teamfähigkeit und Kooperationsfähigkeit, mit selbstständigem Denken und Handeln
Die Fachabteilung:
Die Gesamt-Abteilung für Innere Medizin wird im Kollegialsystem von Chefarzt Prof. Dr. T. Bernatik (Medizinische Klinik I) und Chefarzt Priv.-Doz. Dr. M. Schmidt (Medizinische Klinik II) geleitet.
Die Medizinische Klinik II hält die Schwerpunkte Kardiologie, Nephrologie, Internistische Intensivmedizin mit Stroke Unit vor.  Der Inneren Medizin sind insgesamt 128 Planbetten zugeordnet. Die Intensivstation umfasst 20 Betten davon 10 IMC-Betten, zudem besteht eine Chest-Pain Unit. Die technische und apparative Ausstattung der Kardiologie wie auch der gesamten Klinik befindet sich auf dem neuesten Stand. Die Kardiologie bietet ein umfassendes Spektrum der Behandlungsmöglichkeiten kardiovaskulärer Erkrankungen an. Im Herzkatheterlabor (zweites HKL ab Mitte  2017) werden sämtliche interventionellen Techniken der invasiven Kardiologie und Elektrophysiologie vorgehalten, insbesondere
- Herzkatheteruntersuchungen/perkutane Koronarinterventionen (PCI)
- CTO und FFR-Messung
- 24h-PCI-Bereitschaft
- Implantation von LAA-, PFO-/ASD-Okkludern
- Implantationen von Defibrillatoren (ICD), Resynchronisationssystemen (CRT), Herzschrittmachern, Eventrecordern
- Elektrophysiologie mit EPU und Ablation einschließlich der Pulmonalvenenisolation bei Vorhofflimmern
- Renale Denervation
- Mitra-Clip-Implantation (in Zusammenarbeit mit Kooperationspartner)
- In Kooperation mit der Radiologie erfolgen Kardio-CT (64 Zeiler) und Kardio-MRT (1,5 Tesla)
Bei Fragen steht Ihnen der Chefarzt für Kardiologie PD Dr. M. Schmidt auch gerne unter Tel: 08092/82 – 2420 zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
© 2017 Kreisklinik Ebersberg GmbH
© 2017
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
medizinerkarriere.de - Die innovative Jobbörse für Ärzte
* Die entsprechende Referenznummer ist immer aufzuführen, damit Ihre Bewerbung eindeutig zugeordnet werden kann.
Ärzte gesucht?
Arbeitgeber bitte hier klicken
»

Unsere Empfehlungen

icon-down icon-up

Meldungen

icon-down icon-up
facebook youtube