0

Merkliste

Es sind noch keine Jobs hinterlegt.
 
0

Karriereagent


Melden Sie sich an, um den Karriereagenten nutzen zu können.

Sie sind nicht angemeldet.

Wenn Sie bereits ein Konto bei uns haben, können Sie sich hier einfach anmelden.

Sie können sich auch nur mit Ihrer E-Mailadresse anmelden. Ein Benutzerkonto ist nicht zwingend notwendig. Allerdings können Sie dann keinen Lebenslauf oder Bewerbungsfoto hinterlegen.

Ihre E-Mail-Adresse wird bei medizinerkarriere.de gespeichert, damit wir Sie gegebenenfalls über den Stand Ihrer Bewerbung informieren können.
Weiter
Abbrechen

Jobliste

Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin in der arbeitsmedizinischen Forschung

  • Berufsfeld
  • Arzt
  • Funktion
  • Facharzt
  • Vertragsart
  • Festanstellung
    in Teil-/Vollzeit
  • Fachgebiet
    • Innere Medizin
  • Arbeitgeber
    • Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Art der Organisation
  • Andere Organisation
  • Ort
  • 20539 Hamburg
  • Land
  • Deutschland
  • Ansprechpartner
  • Frau PD Dr. Alexandra Preisser
    Tel. 040/428 37-4310
    E-Mail: alexandra.preisser@bgv.hamburg.de

  • Referenznr.
  • medizinerkarriere.de-10280

    (bitte immer angebeben)

  • Merken  Weiterempfehlen  Drucken  Bewerben 

    Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Amt für Verbraucherschutz

    Fachärztin bzw. Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin

    in der arbeitsmedizinischen Forschung

     

    Wir über uns

    In Ihrem neuen Arbeitsbereich, dem Zentralinstitut für Arbeitsmedizin und Maritime Medizin (ZfAM), untersuchen wir die Einwirkung der Arbeit auf die Gesundheit des Menschen. Wir sind klinisch-wissenschaftlich ausgerichtet und verfügen über eine Poliklinik.

    Das ZfAM gehört zur Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) und ist über seine Universitätsprofessur für Arbeitsmedizin mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) verbunden. Die volle Facharzt-Weiterbildungsermächtigung für Arbeitsmedizin (drei Jahre) liegt vor.

    Ihre Aufgaben

    Sie sind Teil der Arbeitsgruppe Klinische Arbeitsmedizin und in der arbeitsmedizinischen Forschung tätig, im Detail werden Sie:

    • Patienten betreuen, dazu gehören eigenverantwortliche Vorsorge, Diagnosen stellen, begutachten und dokumentieren
    • wissenschaftliche Forschungsprojekte zu arbeitsmedizinischen und pneumologischen Fragestellungen planen, durchführen und publizieren
    • Doktorandinnen und Doktoranden betreuen
    • nach Möglichkeit in der universitären Lehre im Medizinstudium mit dem Schwerpunkt Arbeitsmedizin und Umweltmedizin unterstützen (in Nebentätigkeit)

    Ihre Arbeit ist wichtig, denn Sie haben unmittelbaren Einfluss auf die Gesundheit!

    Ihr Profil

    Erforderlich

    Sie sind approbierte Ärztin bzw. approbierter Arzt mit abgeschlossener Facharztweiterbildung für Innere Medizin.

    Vorteilhaft

    • Erfahrung in den Bereichen Pneumologie, Allergologie und Präventive Medizin

    Neben Ihrer hohen Motivation für arbeitsmedizinische Themen zeichnet Sie aus:

    • gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse
    • analytisches Denken
    • ein hohes Maß an Eigeninitiative und eine gute Arbeitsorganisation
    • Publikations- und Vortragserfahrung
    • gute Kommunikation im Team sowie mit Patienten, Probandinnen und Projektpartnern

    Unser Angebot

    • eine Stelle, schnellstmöglich zu besetzen, unbefristet
    • Sonderarbeitsvertrag in Anlehnung an Entgeltgruppe Ä2 der SR Ärztinnen/Ärzte an Universitätskliniken TV-L (nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben) in einer 39-Stunden-Woche ohne Jahressonderzahlung; das Entgelt beträgt je nach Erfahrungszeiten derzeit ca. 5.877 bis 6.792 Euro brutto/mtl.
    • Sicherheit und Hafenfeeling - einen krisensicheren Arbeitsplatz direkt an den Landungsbrücken im alten Hafenkrankenhaus St. Pauli
    • Work-Life-Balance - flexible und familienfreundliche Arbeitszeit (Gleitzeit, Überstundenausgleich, 30 Urlaubstage)
    • die Teilnahme an fachlichen und persönlichen Fortbildungen wird ausdrücklich unterstützt
    • Zugang zu aktueller Literatur - egal ob Aufsätze, Studien oder digitale Zeitschriften - unsere Bibliothek unterstützt Sie gern!
    • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
    • betriebliche Gesundheitsförderung
    • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

    Ihre Bewerbung

    Auf die Stellenausschreibung können Sie sich bis zum 16.09.2019 bewerben.

    Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

    • Anschreiben
    • tabellarischer Lebenslauf
    • Nachweise der geforderten Qualifikation
    • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis
    • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis
    • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes)

    Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau PD Dr. Alexandra Preisser (Tel. 040/428 37-4310 oder per E-Mail an alexandra.preisser@bgv.hamburg.de).
    Bei Fragen zum Verfahren informiert Sie gerne unsere Personalabteilung (Tel. 040/428 37-2195, E-Mail personalgewinnung@bgv.hamburg.de).

    Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns (unter Angabe der Kennziffer 53-19) bitte entweder

    Freie und Hansestadt Hamburg
    Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz
    Amt für Zentrale Dienste -Z211-
    Billstraße 80
    20539 Hamburg

     

     
    Merken  Drucken  Bewerben